wie man zementfliesenboden verlegt
12. Januar 2023

Zementfliesen - Anleitung zur Verlegung von Bodenfliesen

Die Installation von Zementfliesen kann etwas komplizierter sein als das Verlegen anderer Arten von Fliesen, aber mit den richtigen Werkzeugen und Techniken kann es ein relativ einfacher Prozess sein.

INDEX


Bereiten Sie die Oberfläche vor:

Zementfliesen – Installationsanleitung
den Boden nivellieren

Vor der Installation der zementfliesen, muss die Oberfläche, auf der sie installiert werden, gereinigt und nivelliert werden.

Die Oberfläche sollte auf Risse oder Löcher überprüft werden.

Unebenheiten sollten mit einer selbstverlaufenden Spachtelmasse ausgefüllt und ausgeglichen werden, um eine glatte, ebene Oberfläche für die zu gewährleisten Fliesen.

Messen und planen:

Messen Sie den Bereich, in dem die Fliesen verlegt werden, und planen Sie Ihr Layout.

Es ist wichtig, die Zeichnung der zu berücksichtigen zementfliesen Mosaike und planen Sie es so, dass es das Design ergänzt, indem Sie das Fliesenmuster optimal nutzen.

Einige Designs bestehen aus 4 oder mehr Kacheln, um eine Zeichnung zu erstellen, und Sie sollten so weit wie möglich versuchen, das Muster nicht auf halbem Weg zu erstellen.

Im Falle der Installation eines Effekts der Teppich aus Zementfliesen, achten Sie darauf, den Abstand von der Wand zu jedem Teil des Mosaiks sorgfältig zu messen oder Grenze damit der Teppich zentriert bzw. an der gewünschten Stelle liegt.

Kleber auftragen:

Tragen Sie ein Bett auf Fliesenkleber auf der Oberfläche mit einer Zahnkelle.

Zementfliesen – Installationsanleitung
Zementkleber

Die Klebstoffe können je nach Untergrund Zement, Leimkleber, Spezialkleber und sogar Silikon sein.

Achten Sie darauf, den Kleber gleichmäßig auf der Oberfläche zu verteilen.

Wenn keine gleichmäßige Klebstoffschicht zurückbleibt, kann es zu Brüchen und kleinen Rissen kommen Zementfliesenboden.

Fliesen verlegen:

Setze das Platten über den Kleber, beginnend in einer Ecke des Raumes.

Richten Sie die Mosaike mit Design Sie geplant haben, stellen Sie sicher, dass das Muster der Fliesen richtig ausgerichtet ist.

Zementfliesen – Installationsanleitung
Fliesen einbauen

Viele Maurer ziehen es vor, an der Tür oder dem Eingang des Raums zu beginnen, um sicherzustellen, dass dieser Teil in Räumen, die nicht quadratisch sind, gerade aussieht.

Es ist möglich, die Fliesen mit einem Winkelschleifer (radial) oder anderen speziellen Werkzeugen zu schneiden.

Das Belassen einer Dehnungsfuge ist nicht erforderlich.

Die Platte nivellieren:

Zementfliesen – Installationsanleitung
Ebene Kacheln

Diese zementfliesen sind handgefertigt, daher kann die Dicke variieren.

Hier spielen wir mit dem Druck, der uns mit der Hand oder einer Wasserwaage hilft, damit die Oberfläche glatt wird.

Fugenmörtel:

Sobald das Mosaik-verlegt ist, die Lücken zwischen ihnen werden mit Mörtel gefüllt.

Der Mörtel wird mit einer Gummikelle aufgetragen, und es ist wichtig, den Mörtel in die Zwischenräume einzuarbeiten, um sicherzustellen, dass er gleichmäßig verteilt wird.

Es wird jeweils ein Quadratmeter verfugt und der Überschuss wird gereinigt, bevor mit dem nächsten Quadratmeter begonnen wird.

Falls Sie einen farbigen Fugenmörtel verwenden möchten, der zementfliesen müssen durch Anbringen von Vinylband an den Rändern der Oberfläche jeder der Fliesen abgedeckt werden.

Die zementfliesen sind sehr porös und zu langes Warten kann dazu führen, dass der Mörtel klebt und die Fliese verschmutzt.

Verwenden Sie einen feuchten Schwamm, um überschüssigen Mörtel von der Oberfläche des zu entfernen zementfliesen Mosaik.

Fliesen versiegeln:

Nachdem alles absolut trocken und sauber ist, wird die Fliesen müssen versiegelt werden, um sie vor Feuchtigkeit und Flecken zu schützen.

Zementfliesen – Installationsanleitung
Hydraulische Bodenbehandlung

Sie sollten sich bewerben a wasserabweisende Versiegelung (füller) zu Mosaik- mit einem Pinsel oder einer Rolle auftragen und mehrere Stunden trocknen lassen, bevor Sie den Bereich verwenden, oder optional eine zweite Schicht auftragen, um eine vollständige Imprägnierung sicherzustellen.

Die Zementfliesen sind relativ schwer und poröser als Keramische Fliesen, daher ist es wichtig, speziell für eine geeignete Versiegelung zu verwenden Zementfliesenboden nach der Installation.

WEITERE HINWEISE:

WIR EMPFEHLEN KEINE BEHANDLUNG DER FLIESEN VOR DER VERLEGUNG.

Obwohl viele Führer das Gegenteil vorschlagen, in Crafted Tiles wir empfehlen nicht zementfliesen abdichten vor der Installation.

Die Platte muss trocknen und Feuchtigkeit aus dem Kleber atmen lassen, bevor sie versiegelt wird. Andernfalls wird Feuchtigkeit eingeschlossen und die Oberfläche verschmutzt.

Andererseits empfehlen viele Unternehmen, die Platte vor dem Verfugen zu behandeln.

Wir können dies als optional belassen, da es zwar das Auftragen des Fugenmörtels erleichtert Dichtungsprodukt das rutscht durch die Seiten zwischen den zementfliesen es verhindert, dass der Mörtel an diesem Teil der Fliese haften bleibt.

Dies führt dazu, dass der Mörtel in diesem Teil stärker abblättert, verhindert aber auch, dass er seine wasserdichte Funktion erfüllt.

Es ist immer gut, sich an die Empfehlungen des Herstellers zu halten Zementfliesen verlegen, Sie können in Kontakt kommen jederzeit mit Crafted Tiles um sicherzustellen, dass die Installationsprozess ein Erfolg sein.

Wenn Sie mit dem Prozess nicht vertraut sind, ist es am besten, einen Installateur zu beauftragen zementfliesen-profi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE